Kunst im öffentlichen Raum Frankfurt

Schoene

Objekt: Schoene
Standort: Flughafen, Terminal 1
Stadtteil: Flughafen
Künstler*in: Pratschke, Wanda
Material: Bronze
Entstehung: 2001
Eigentum von: Fraport
Erhöht auf einem Sockel, ruht Wanda Pratschkes Schoene: in sich versunken, mitten im Treiben des Frankfurter Flughafens im Terminal 1. Die füllige Körperform der Plastik erlangt eine hohe visuelle Präsenz und trotzt bunter Reklame und raumfüllender Geschäftigkeit. Die unregelmäßige Struktur der Oberfläche erhöht ihre monumentale Wirkung.
Unweit der Schoenen, im Terminal 2, steht eine weitere Arbeit der Künstlerin: die Bronzeplastik 4 Frauen.