Kunst im öffentlichen Raum Frankfurt

Stilisierter Vogel

Objekt: Stilisierter Vogel
Standort: Wiesenhüttenplatz
Stadtteil: Innenstadt
Künstler*in: Winkler-Eyerle, Ursula
Material: Draht und Blech
Entstehung: 1959
Eigentum von: Stadt Frankfurt, Amt für Bau und Immobilien
Ein aus Draht geformter Stilisierter Vogel, den die Frankfurter Malerin Ursula Winkler-Eyerle 1959 schuf, ziert die Treppenhauswand im Kindergarten am Wiesenhüttenplatz 34. Der Vogel streckt seinen Kopf nach hinten, seinen Flügeln zu. Sein buntes Kleid entsteht durch geometrisch geformte Bleche, die rot, schwarz, weiß und gelb lackiert sind. Vor einer Wand aus hellbraunem Klinkerstein wirkt der Vogel grazil und heiter.