Kunst im öffentlichen Raum Frankfurt

König der Eichhörnchen

Objekt: König der Eichhörnchen
Standort: GrünGürtel-Stadtwaldhaus
Stadtteil: Sachsenhausen
Künstler: Wächter, F. K.
Entstehung: 2007

Wächters Baumkunst Nr. 6

„Welch erhabener Anblick! Der König der Eichhörnchen wechselt den Baum“, so die Worte von F. K. Wächter, einem Vertreter der „Neuen Frankfurter Schule“ und Vater der Baumkunst im Frankfurter GrünGürtel. Hoch oben in einem Baum nahe des StadtWaldHauses an der Kuhpfadschneide verschränken sich drei bronzene Eichhörnchen zu einer Leiter, sodass ein viertes bequem die Gabelung überqueren kann. Das StadtWaldHaus ist ein wichtiger Lernort des Frankfurter Forstamtes. Nach einem Besuch dort können im GrünGürtel alle sechs Objekte aus der Reihe Wächters Baumkunst besichtigt werden.

Wer beim Finden der Figuren Unterstützung braucht, kann sich auf folgenden Seiten die einzelnen Kunstwerke auf einer Karte anzeigen lassen:
Eule im Norwegerpulli, Struwwelpeter, Monsterkinder, Pinkelbaum, Monsterspecht, Dicke Raupe


Text: Janine Hagemeister, 2018