Kunst im öffentlichen Raum Frankfurt

Ebergruppe

Objekt: Ebergruppe
Standort: Untermain-Kai
Stadtteil: Innenstadt
Künstler: Kratz, Paul
Material: Bronze
Entstehung: um 1900
Eigentümer: Stadt Frankfurt
Der Bildhauer Paul Kratz hat sehr genau beobachtet, wie sich männliche Wildschweine verhalten, wenn sie in der Paarungszeit gegeneinander kämpfen. Detailliert und naturgetreu dargestellt ist hier der Schulterkampf, der meist dem Imponierlauf folgt.
Der ehemalige Städelschüler Kratz war seinerzeit für seine hervorragenden Tierplastiken bekannt. Er lebte hauptsächlich in Frankfurt am Main. Im Zweiten Weltkrieg wurde sein Meisteratelier im Bethmann-Park mit fast allen Modellen ausgebombt, nur einzelne Bronzeplastiken sind dabei erhalten geblieben. Neben der Ebergruppe (um 1900) begegnet im Frankfurter Stadtraum noch der Panther (1930) im Palmengarten.

Text: Amanda Alice Rosengarth, 2017; Christine Taxer, 2021