Otto Hahn

  
Objekt: Otto Hahn
Standort: Ziegelgasse
Stadtteil: Innenstadt
Künstler: Knudsen, Knud
Material: Bronze
Entstehung: 1978
Aufstellung: Wurde am 28.7.1978, am 10. Todestag des Ehrenbürgers und Nobelpreisträgers Prof. Otto Hahn enthüllt. In der Ziegelgasse stand füher sein Geburtshaus.
Rechts neben dem südlichen Eingang zur Kleinmarkthalle in der Ziegelgasse steht seit 1978 auf einem Sockel die von dem Bad Nauheimer Bildhauer Knud Knudsen geschaffenene Büste des Chemikers und Atomforschers Otto Hahn. Das Geburtshaus von Prof. Otto Hahn befand sich bis zum Zweiten Weltkrieg in der Ziegelgasse. Für seine Entdeckung der Kernspaltung des Urans gemeinsam mit F. Strassmann im Jahr 1938 bekam er 1944 den Nobelpreis für Chemie. Am 28.7.1978, dem 10. Todestag des Ehrenbürgers der Stadt Frankfurt, wurde die Bronzebüste enthüllt.